Postscriptum

(gesendet am 10. December 2008)

Das ist jetzt die Ausnahmeerscheinung des Jahres, etwas nie zuvor gewesenes geschieht: Ich schick Euch ein PS zu meiner Heimatpost von vorhin! Und zwar wollte meine Melli, daß ich Euch folgendes Geschehnis schildere.

Es hängt zusammen mit meinem Schnupfen, einem, wie ich ihn noch nie hatte. Denn ich hab meinen Geschmackssinn komplett verloren. Und das war gestern auf dem Höhepunkt; meine grüne Cremesuppe schmeckte nach gar nix, und ich hab sie komplett versalzen und mit Pfeffer schwarz gefärbt, um überhaupt was davon auf der Zunge zu spüren. Der Tee hinterher war wie heißes Wasser, und der Löffel Honig hinterher war nur an der Konsistenz als Honig zu erkennen.

Tja, und dann wollte ich es wissen: Ich hab versucht, meine Geschmacksnerven zu überlasten. Unter anderem mit einer reinen Dosis Balsamicoessig. Und hab tatsächlich sogar damit nichts geschmeckt. Ich wäre auch versucht, die Zitronensäure aus dem Kühlschrank zu holen...

Fortsetzung folgt.