Viel Text für eine leere Woche

(gesendet am 12. November 2008)
So, Ihr Lieben,
ich bin jetzt vom Bigband-Auftritt zurück und schick Euch hiermit den verspäteten Newsletter. Schließlich sollt Ihr ja auch wissen, was sich hier so tut! J Nachdem die Ausgabe von letzter Woche erst am Mittwoch bei Euch eingetrudelt ist, gibt es diesmal aber eh weniger zu lesen für Euch.
Am Mittwoch ist immer der anstrengendste Tag; da ist morgens der Sprachunterricht, nachmittags sind zwei Vorlesungen, und dann ist abends noch die Bigband-Probe. Aber ich hab den Mittwoch auch letzte Woche wieder gut überstanden. Ach ja, ich hab letzte Woche vergessen, Euch zu schreiben, warum ich jetzt genau zu spät für den Auftritt war. Der Grund war erstens Bodennebel in München, aber dann auch der, daß zwei Leute, die schon eingecheckt hatten, nicht an Bord des Flugzeugs gekommen sind. Also mußte das Bodenpersonal aus Sicherheitsgründen deren Gepäck suchen und wieder ausladen. Und während dieser Prozedur oder kurz danach sind dann die zwei doch noch aufgetaucht – und das Gepäck mußte dann halt wieder rein in den Flieger und sicher verstaut werden. Tja, und ich krieg inzwischen sogar von meiner Melli gesagt, daß es wohl besser ist, nicht mit mir zu fliegen, weil da immer was passiert, entweder mit dem Gepäck, dem Flugplan, oder beidem. ;-)
Der Rest der Woche war spektakulär unspektakulär, und ich hab am Wochenende auch keinen Fuß vor die Tür gesetzt. Aber das hatte seinen guten Grund – mehr erfahrt Ihr noch früh genug.
Nochmal kurz zur Musik: Daniel hat jetzt doch zugesagt für den Volkstrauertag, so daß ich nicht allein am Friedhof stehen muß mit meiner Trompete in der Hand. Wir wollen am Freitag oder Samstag nochmal proben. Dann gibt es noch zu verkünden, daß ja heute der Dia do Santo Martinho war (11. 11.), und deshalb gab’s in der Mensa für jeden ein Tüterl mit Castanias drin – auch nicht schlecht.
Und ich hatte gestern auf dem Heimweg vom Fitneßstudio eine Eingebung, wie ich meinem Pfadplanungsalgorithmus endlich Feuer unterm Hintern machen kann. Ich freu mich schon drauf, das auszuprobieren! Allerdings gibt es im Moment ein paar Abgabetermine, denen ich leider den Vorrang einräumen muß…
Ich wünsch Euch allen eine schöne weitere Woche und halte Euch natürlich auf dem Laufenden, und das hoffentlich jetzt wieder ab Montag. Aber ich hatte einfach bisher viel zu viel zu tun in dieser Woche. Vielleicht verlagere ich mich auch auf den Sonntag(abend)? Was meint Ihr? Ich müßte mal das Umfragemodul neu programmieren und für solche Sachen wieder auf meiner Homepage aktivieren. Aber wann das passiert, kann ich echt nicht sagen…
Also dann, gute Nacht allerseits und bis zum nächsten Newsletter!
Euer Anderl