Die Mandeln lassen grüßen...

(gesendet am 3. March 2008)

Guten Morgen, Ihr alle!

Noch immer von schwerer Krankheit gezeichnet, schreib ich Euch heute morgen. (OK, das ist zwar nicht wahr, aber ich glaube, ich muß den Erwartungen bestimmter Leute gerecht werden. *grins*)

An und für sich war das aber schon mein Hauptaugenmerk in der letzten Woche: Kranksein. Wegen der anhaltenden Feuchtigkeit von oben und unten, und vermutlich auch deshalb, weil ich weich werde. So, mehr wird aber nicht gesagt, denn schließlich will ich hier ja nicht rumjammern. (Das geht viel besser, wenn ich bei jedem persönlich vorspreche und mein Leid klage.)

Aber es war auch nicht besonders viel los; den einzigen Tag, der interessant gewesen wäre, hab ich im Bett verbracht. Naja, nicht ganz; ich hab mir ein paar Vitamin C-Bomben geholt, also eine Papaya und einen ganzen Sack voll Kiwis zum Auslöffeln, und ein Brot hab ich mir auch gebacken.

Ansonsten kann ich leider echt nicht mit Neuigkeiten aufwarten; das Wochenende war zwar unheimlich schön, aber davon erzähl ich vielleicht ein andermal. Oh, Halt, eins noch: Gestern abend hab ich auf meinem Schreibtisch meinen neuen PDA vorgefunden. Jetzt seh ich meinen alten auch eher als Ziegelstein an... ;-)

Ich mach mich jetzt auf die Socken um rechtzeitig im Sprachkurs zu sein. Viele liebe Grüße und eine schöne Woche Euch allen!

Euer Anderl aus Lissabon